Salate mit Käse

   

Feldsalat + Camembert
© Wirths PR

Feldsalat mit Camembert und Orangen

(für 4 Personen)

150 g Feldsalat
2 Orangen
125 g Camembert
1 EL Pistazien
150 g Schmant
Saft von 1 Orange
Ingwer


Feldsalat putzen, waschen, gut abtropfen lassen. Die Orangen schälen und in Scheiben schneiden. Den Camembert in Achtel schneiden. Alles auf einer Platte anrichten und mit Pistazien bestreuen. Den Schmant cremig rühren, Orangensaft unterheben und mit Ingwer pikant abschmecken. Mit geraspelter Orangenschale und Pistazien bestreuen und zu der Salatplatte servieren.

Pro Person: 261 kcal (1092 kJ), 9,8 g Eiweiß, 18,8 g Fett, 10,5 g Kohlenhydrate

Feldsalat
Feldsalat ist ein Wintergemüse von dem es zwei Sorten gibt, den großblättrigen mit einem sehr intensiven Nussaroma und den kleinblättrigen mit sehr zarten Blättern. Beim Kauf sollte er keine welken Blätter besitzen. Feldsalat muss noch am selben Tag geputzt werden. Das heißt Wurzeln entfernen und sehr gründlich waschen, denn im Feldsalat befindet sich oft Sand. Geputzt und angefeuchtet ist er in einem Plastikbeutel 3-4 Tage haltbar. Wer Feldsalat gerne knackig mag, legt ihn vor der Zubereitung in eiskaltes Wasser. Er kann hervorragend mit anderen Salaten, Eiern, Putenfleisch kombiniert oder mit Joghurtdressing oder Öl und Essig angemacht werden. Unter den Gemüsesorten gehört der Feldsalat zu den wichtigsten Eisenlieferanten.
100 g Feldsalat enthalten: 14 kcal (57 kJ), 1,8 g Eiweiß, 0,4 g Fett, 0,7 g Kohlenhydrate, 1,5 g Ballaststoffe, 2,0 g Eisen