Reissalate

   

Reissalat mit Thunfisch
© www.1000rezepte.de

Reissalat mit Thunfisch und gebratener Paprika

(für 4 Personen)

250 g Langkorn-Reis
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
1 gebratene Paprika aus dem Glas, ersatzweise eine frische Paprikaschote
2 EL Kapern
100 g Rucola
2 Dosen Thunfischfilet in Olivenöl (à 160 g)
50 g schwarze Oliven
2 EL Sojasauce
2 EL Weinessig
Salz
Pfeffer


Den Reis nach Packungsanweisung kochen. Abschrecken und abkühlen lassen. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Die Chilischote in dünne Ringe schneiden, die Kerne entfernen. Die gebratene Paprika abtropfen lassen und in nicht zu dünne Streifen schneiden. Die Kapern abtropfen lassen. Rucola grob hacken. Den Thunfisch abtropfen lassen, das Olivenöl auffangen. Den Reis in eine Schüssel geben. Den Thunfisch in mundgerechte Stücke zupfen, mit Zwiebeln, Knoblauch, Chili, Paprika, Kapern, Rucola, Oliven und dem Reis mischen. 4 EL des abgetropften Olivenöls mit Sojasauce, Essig, Salz und Pfeffer verrühren, abschmecken und über den Salat geben. In Portionsschalen servieren.

Pro Person: 563 kcal (2357 kJ), 20,9 g Eiweiß, 30,0 g Fett, 52,3 g Kohlenhydrate