Klare Suppen mit Einlage

   

Chinesische Gemüsesuppe
Foto: © Wirths PR

Chinesische Gemüsesuppe

(für 4 Personen)

2 Möhren
2 Frühlingszwiebeln
1 kleines Stück Knollensellerie
1/2 rote Paprikaschote
100 g Bambussprossen (aus der Dose)
2-3 EL Soja- oder Mungbohnenkeimlinge (aus dem Glas)
1 kleine Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
2 EL Sesamöl
750 ml Fleischbrühe
2 EL Sojasauce
5 EL Sherry
1 EL Weizenstärke
1/2 TL Sambal Oelek
Pfeffer
Salz
etwas Koriandergrün
4 Scheiben Vollkornbrot


Das Gemüse putzen und waschen. Die Möhren in Stifte, die Frühlingszwiebeln in Ringe, Paprika in kleine Würfel, Bambussprossen in Stifte schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Sesamöl in einem Suppentopf erhitzen, Gemüse, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und einige Minuten dünsten. Mit der Fleischbrühe aufgießen, aufkochen und 10 Minuten kochen lassen. Sojasauce mit Sherry und Stärke glatt rühren, in die Suppe gießen und diese nochmals aufkochen lassen. Mit Sambal Oelek, Pfeffer, Salz und fein gehacktem Koriandergrün pikant abschmecken.

Pro Person: 181 kcal (758 kJ), 6,1 g Eiweiß, 6,9 g Fett, 23,7 g Kohlenhydrate