kalte Vorspeisen

   

Tomaten + Hummerkrabben
© Wirths PR

Gefüllte Tomaten mit Hummerkrabben

(für 4 Personen)

4 Fleischtomaten
2 große Hummerkrabben
einige Zuckerschoten
100 g Kräuter Crème fraîche
100 g Saure Sahne
1 Stück gelbe Paprikaschote
2 EL Erbsen
Dillfähnchen
1 dicke Scheibe geräucherte Putenbrust
1 hart gekochtes Ei
1/4 Beet Kresse


Bei den Fleischtomaten großzügig den Deckel abschneiden und die Tomaten mit einem Löffel aushöhlen. Die Tomatendeckel würfeln. Hummerkrabben in wenig Salzwasser garen, aus der Schale lösen und in Scheiben schneiden. Die Zuckerschoten in kochendem Salzwasser blanchieren. Die Kräuter Crème fraîche mit der Sauren Sahne zu einer Kräutercreme verrühren. Ein kleines Stück Paprikaschote würfeln, mit den Erbsen, den Tomatenwürfeln und den Hummerscheiben und der Hälfte der Kräutercreme mischen und in zwei ausgehöhlte Tomaten füllen. Mit Dillfähnchen und einigen blanchierten Zuckerschoten garnieren. Putenbrust, Eiweiß und Eigelb würfeln und unter die restliche Kräutercreme heben. Die Masse in die beiden verbliebenen Fleischtomaten füllen und mit Kresse und etwas gehacktem Eigelb garnieren.

Pro Person: 199 kcal (833 kJ), 12,5 g Eiweiß, 12,3 g Fett, 21,2 g Kohlenhydrate