kalte Vorspeisen

   

Basilikum-Käsespießchen
© 1000rezepte.de

Basilikum-Mozzarella-Spießchen in würziger Marinade

(für 4 Personen)

150 g Mozzarella-Kügelchen
einige Zweige Basilikum
8 Cherrytomaten
1/4 gelbe Paprika
1/4 Salatgurke
16 Holzspießchen
1 kleine rote Zwiebel
1 kleine mittelscharfe Peperoni
2 Knoblauchzehen
1 unbehandelte Zitrone
1 EL fein geschnittene Petersilie
1 TL Oreganoblättchen
100 ml Olivenöl
Salz Pfeffer


Die Mozzarella gut abtropfen lassen, Basilikum fein wiegen und die Kügelchen darin wälzen. Die Tomaten waschen und quer halbieren. Die Paprika in Würfel von 1 cm Kantenlänge schneiden. Die Salatgurke in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden, vierteln. Die Käsekügelchen mit Tomatenhälften, Paprikawürfeln und Gurkenscheiben abwechselnd auf die Spieße stecken. Für die Marinade Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Peperoni längs aufschneiden, Kerne entfernen und fein hacken. Die Zitrone heiß abspülen und die Schale mit einem Zestenreißer in Streifen abziehen oder die Schale dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Knoblauch, Zitronenzesten, Petersilie, Oregano und Olivenöl in einer flachen Form mischen. Die Spieße leicht salzen und pfeffern, in die Marinade legen und darin wenden. Zugedeckt bei Zimmertemperatur 1 Stunde marinieren. Gut abtropfen lassen und mit Baguette oder Ciabatta servieren.

Pro Person: 146 kcal (611 kJ), 7,1 g Eiweiß, 12,2 g Fett, 1,8 g Kohlenhydrate